Heißer Herbst bei der Entertainment Technology Concepts GmbH

Erkrath, 06. November 2018 – Unter Beteiligung vom Technikausstatter Entertainment Technology Concepts GmbH sind im Spätsommer viele neue Spielshows und Entertainment Highlights an den Start gegangen bzw. folgen noch.

Auftraggeber: BRAINPOOL TV GmbH

Projekt: Alle gegen 1

 

Am 20. Oktober 2018 startete auf ProSieben die neue Spielshow „Alle gegen 1“. Moderiert wird die Schätzshow von Elton, am Ende können bei Beantwortung aller 13 Spielrunden bis zu 100.000 Euro gewonnen werden. Ausgestattet wurde das Studio im Auftrag der Brainpool GmbH mit 230 ROE CB 5 Carbonmodulen. Diese bildeten eine umlaufende Banderole. Die Module verfügen über ein Blackface LED, welches es so schwarz aussehen lässt, das es den Effekt von freigestelltem Content erst möglich macht. Zudem kam die neue 2mm blackface LED aus dem Hause ROE als Hauptscreen zum Einsatz.

Desweiteren sind Tunnel und Lichtkästen mit 250 lfm. videotauglichen LED Streifen ausgestattet worden. „Eine ganz neues Setdesign zu bauen ist immer eine Herausforderung, vor allem weil wir nur fünf Umbautage hatten. Das Ergebnis entlohnt aber für den Aufwand!“, erklärt Geschäftsführer Alexander Klaus stolz.

Ein weitereres Mal haben die Catalyst Medienserver gute Arbeit geleistet, hatte das umlaufende Videoband doch über 15.000 Pixel in der Breite.

Lichtdesign: Arkin Atakin

Setdesign: crucial design GmbH, Matthias Kublik

 

Projekt: Deutscher Comedypreis 2018

 

Bereits zum 2. Mal wurde die Entertainment Technology Concepts GmbH von der Brainpool TV GmbH beauftragt das Set für den Deutschen Comedypreis 2018 mit aufwendiger Medientechnik. Neben der Hintergrund LED Fläche aus hochauflösender Blackface Carbon LED mit 5mm Auflösung kamen die liebevoll „Eimer“ genannten Leuchtkörper erneut zum Einsatz.

Das Bühnendesign wird durch diese Leuchtkörper und ihre videotaugliche Bespielung bestimmt. Der Einbau nahm hier einige Tage in Anspruch, der Vorbau dauert ein Vielfaches, denn jede Lampe wird gesondert mit Schnickschnack C Streifen bestückt und getrennt angesteuert.

Lichtdesign: Jerry Appelt

Setdesign: Wieder Design München

 

Auftraggeber: MMC Studios Köln GmbH

Projekt: X Factor

Für das Team von Entertainment Technology Concepts war es eine Wiederauflage, denn schon vor rund 10 Jahren haben einige Teammitglieder die X Factor Staffel, damals noch für den Sender VOX, gebaut. Nur dieses Set war brandneu und hatte mit ROE Carbon LED und ROE Stripes ganz neue Materialien im Einsatz. Die MMC Studios Köln GmbH war Auftraggeber für den Sender Sky mit der Produktion UFA Show&Factual GmbH. Alle Beteiligten vertrauten auf die Technik geliefert von der Entertainment Technology Conpepts GmbH. 

Ausser der 20 Meter breiten Portalwand und der 1250 ROE Strips kam auch der LED Boden Zircon 7 bei den Auswahlshows wie auch im Finale zum Einsatz. 

Das Jurypult hatte gleich mehrere Besonderheiten: die nach vorn abstrahlenden LED Streifen bildeten ein X. Die neuartigen LED Streifen im Pult, die von der Entertainment Technology Concepts GmH eingebracht wurden, besitzen ein turnable white LED, das heisst es kann von Warmweiss bis Tageslicht alles angesteuert werden. Stimmungen lassen sich damit beleuchtungstechnisch direkt umsetzen. Auch hier kamen die 2mm LED Module, ganz neu im Mietpark bei Entertainment Technology Concepts GmbH, zum Einsatz.

Lichtdesign: Matthias Frank

Setdesign: Wieder Design München

 

- Ende -

 

  Malbuch hilft sicher durch den Straßenverkehr

Erkrath, 02. Juli 2018 – Der Vermieter von  Veranstaltungstechnik, die Entertainment Technology Concepts GmbH, sponsert für eine Grundschulklasse in Erkrath das Arbeitsbuch „Mit der lustigen Ampel zur Radfahrerausbildung“.

Wie verhalte ich mich richtig im Straßenverkehr? Um Kindern ein sicheres Verhalten mit dem Fahrrad zu vermitteln, führt die Verkehrswacht / Jugendverkehrsschule regelmäßig Radfahrausbildungen mit Grundschülern durch. Zur Vertiefung hat der K&L-Verlag mit der Kreisverkehrswacht Mettmann e.V. ein kindgerechtes Mal- und Arbeitsbuch herausgegeben. Wir finden: Das ist eine gute Sache!

 

Deshalb unterstützen wir das Projekt

 

Das Buch vermittelt Kindern der dritten und vierten Klasse altersgerecht und spielerisch die Gefahren des Straßenverkehrs, lehrt richtiges Verhalten und bereitet auf die Fahrradprüfung vor. Sie lernen, dass Verkehrsschilder zu beachten sind, wann ein Fahrrad verkehrssicher ist oder warum es sinnvoll ist, beim Radfahren einen Schutzhelm zu tragen. Auch das richtige Verhalten bei einem Verkehrsunfall wird ihnen vermittelt.
Mithilfe der Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen können die Mal- und Arbeitsbücher kostenlos an die Grundschulkinder im Kreis Mettmann ausgegeben werden. Ein Engagement, dem wir uns sehr gerne anschließen.

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen: www.kl-verlag.de


 

 

- Ende -

 

Entertainment Technology Concepts GmbH feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

Erkrath, 19. Juni 2018 – Der Full-Service-Dienstleister für Medien und Eventtechnik, die Entertainment Technology Concepts GmbH, feierte am 17. Juni 2018 ihr 5-jähriges Firmenbestehen. Unter dem Motto „Fiesta Mexicana“ wurden rund 100 Geschäftspartner, Mitarbeiter und ihre Familien zur Geburtstagsfeier geladen.

 

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2013 durch Alexander Klaus und Volker Suhre in Hilden. Die beiden sind „alte Hasen“ in der Veranstaltungsbranche. Klaus war zuvor 12 Jahre Niederlassungsleiter bei CT Germany in Düsseldorf. Suhre war über 6 Jahre als technischer Leiter bei CT Germany tätig und bringt weitere 16 Jahre Erfahrungen mit in das Unternehmen als Leiter Technik Outdoor bei der Gahrens+Battermann GmbH.

 

Inzwischen ist das Unternehmen von einem fünf Mann Betrieb auf 25 Mitarbeiter angewachsen. „Seit unserer Gründung haben sich unsere Erwartungen mehr als erfüllt“, so Klaus. Meilensteine waren 2015 der Eurovision Song Contest in Wien mit umfangreichen und aufwändigen Bühnenvisuals sowie weitere Produktionen wie zum Beispiel Germanys Topmodel, The Voice of Germany oder die Aquashow in der Autostadt Wolfsburg. All diese Highlights motivierten weiter zu machen.

Im Jahr 2015 wurden die neuen Räume in Erkrath bezogen, da das Lager erweitert werden musste und zusätzliche Arbeitsplätze für Mitarbeiter erforderlich waren.

Im vergangenen Jahr kam dann die Filiale in Braunschweig hinzu. Die Mitarbeiter der ehemalige Rockservice/VER GmbH komplettierten somit das Portfolio mit Rigging und Licht die Schwerpunkte in Erkrath liegen auf Video- und LED Technik. „Unser Plan ist es in den nächsten Jahren weiter gesund zu wachsen und weiterhin qualitativ wertvolle Arbeit zu erbringen“, sagt Klaus.

 

Zur Geburtstagsfeier verwandelte sich der Firmenhinterhof in Erkrath getreu dem Motto „Fiesta Mexicana“ zu einer geselligen Familienveranstaltung mit Hüpfburg für die Kleinen und Torschießen für die Größeren. Ein Food Truck versorgte die Hungrigen mit mexikanischen Gerichten. Ab 17 Uhr hieß es dann „Anpfiff“: auf einer 32 qm großen LED Wand verfolgten die Gäste das Fußballspiel Mexiko gegen Deutschland.

 

„Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre, die vergangenen waren sehr spannend“, ergänzt Suhre.

 

 

- Ende -

 

Entertainment Technology Concepts GmbH investiert in Kreativ LED

Erkrath, 27. April 2018 – Der Anbieter von Veranstaltungstechnik und Spezialist für LED-Technik, Entertainment Technology Concepts GmbH, hat massiv in seinen Mietpark investiert. Es handelt sich dabei um ein neuartiges Material mit einer Auflösung von 9mm Pixelpitch. Das Highlight hierbei ist die 90% Transparenz sowie die Helligkeit bis zu 5500 Nits. Durch den vielfältigen Einsatz sind kaum Grenzen gesetzt, da das Produkt In- und Oudoortauglich ist – kreativer Einsatz durch transparente Hintergrundbilder auf Bühnen im TV Set oder bei Veranstaltungen.

In Kürze werden im Mietpark der Entertainment Technology Concepts GmbH insgesamt 500qm zur Verfügung stehen. Das Produkt besticht insbesondere durch den universellen Einsatz, alternativ gibt es blackout plates, die das Modul rückseitig komplett schließen und zum Standard LED Screen umwandeln.

„Wir wollen hier keinen Trend aufgreifen, sondern er soll gesetzt werden!“ betont Alexander Klaus, Geschäfsführer der Entertainment Technology Concepts GmbH, „denn aktuell sind transparente LED in großen Mengen am Veranstaltungs-Mietmarkt kaum verfügbar“, ergänzt er. Das Produkt ist mit seinem 9mm Pixelpitch eher grob auflösend aber seine Eigenschaften machen es zum Unikat. Ab Juni werden auch höher auflösende Produkte zur Verfügung stehen, die Carbon LED aus dem Hause ROE wird verdoppelt und es gesellen sich 100qm mit 2mm Auflösung dazu.

 

Weitere Informationen

 

 

Pitch (mm)

LED Type

Resolution/Pixel Pitch

Material

Tile Dimensions (LxHxD)

Brightness

AC Power In

Power Supply

Weight

Processing/Color

Refresh Rate

Viewing Angle

Temperatur Range

Transparency

Life Time (Hr)

9.375

3 in 1 SMD

80 x 80 (9.375mm)

Extrution Aluminum

750mm x 750mm x 68mm

5.500 nit

100-240V

800 Watt/Max.

5,8 ± 0.1Kg/frame

16bit/RGB

1000~3840Hz

110x110°

-10 ~ 40°

90% (blackout plates available)

Over 50,000

 

 

- ENDE-

 

Entertainment Technology Concepts GmbH rüstet auf

Erkrath,  05. April 2018 – Der Vermieter von innovativer Veranstaltungstechnik, die Entertainment Technology Concepts GmbH, hat in der Abteilung für schwervermittelbare Ideen zugeschlagen.

Nach Kundenwunsch wurde ein LED Fahrzeug entworfen, das geländetauglich sein sollte und hochauflösende, weitreichende Bilder von Wassersportveranstaltungen überträgt. Die LED Fläche misst eine Höhe von 2,40 Meter und eine Länge von 7,20 Meter und wurde auf einem Truck der Firma MAN KAT1 8x8 verbaut der eigentlich als Militärfahrzeug eingesetzt wird.

 

Der sogenannte „Deserttruck“ ist mit über 10 Tonnen kein Leichtgewicht aber universell einsetzbar, ob in der Wüste bei Schnee oder in flachem Wasser. Ausgestattet ist er mit eigener Stromversorgung und mit dem Einsatz von Funkenfänger kann er durch nahezu jedes Gelände fahren, um Bilder von Rallye-Veranstaltungen in den entlegensten Gebieten zu produzieren und an seine Zuschauer zu senden.

 

„Wenn wir etwas anfangen, dann auch richtig“ sagt Alexander Klaus, Geschäftsführer der Entertainment Technology Concepts GmbH, der die Idee zu diesem Umbau hatte. „Der Truck ist sicherlich nicht der schnellste auf der Rennstrecke jedoch hat er den größten Blickfang“, ergänzt er stolz.

 

Im Mietpark stehen weitere Fahrzeuge mit und ohne LED Flächen bei ETC zur Verfügung, mit dem Partner Michaelis GmbH aus Erkrath können gesamte Außenproduktionen ausgestattet werden.

 

- ENDE-

 

Investition in die Zukunft: Entertainment Technology Concepts GmbH setzt auf ultraleichte Carbon LED 

Erkrath, 15. März 2018 – Der Veranstaltungsdienstleister Entertainment Technology Concepts macht einen Quantensprung in Richtung zukunftsweisender Technik. Mit der Investition in Carbon LED aus dem Hause ROE kann das Gewicht von Indoor LED Wänden um bis zu 50% und für Outdoor LED Wände sogar bis zu 75% gesenkt werden.

 

Die neue Technik zeichnet sich durch ihre Leichtigkeit aus was ein einfaches und schnelles Handling ermöglicht. Darüber hinaus sorgen die verwendeten „Blackface“ LEDs für den höchsten Kontrast. „Auflösung allein ist eben nicht immer der entscheidende Punkt“, sagt Alexander Klaus, Geschäftsführer der Entertainment Technology Concepts GmbH. 

 

Zusätzlich wurde in das edelste Material für die LED Böden investiert, Zirkon 7 hat wie der Name vermuten lässt, eine 7mm Auflösung und besitzt eine Hochglanz Glasoberfläche. 

Eingesetzt wird es gerne auf der Showbühne wie z.B. seit 2017 bei „The Voice of Germany“. Die Fläche ist bis 500kg pro qm belastbar, „also selbst mit dem Auto befahrbar!“ so Klaus „und der edle Hochglanz-Look ist bei keinem anderen Produkt zu bekommen,“ erläutert er weiter.

 

-ENDE-

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Entertainment Technology Concepts GmbH Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt